Donnerstag, 20. Mai 2010

Noch was, aller guten Dinge sind 3 *G*

Ich hatte Euch ja vor einigen Wochen gebeten für Pat und ihre Familie zu spenden.
An alle, die geholfen haben, VIELEN DANK!!! Es ist richtig was zusammen gekommen, so dass Pat aus dem Gröbsten raus ist.
Ihr seid die Besten!
LG Sannyas

Atention please!

Kurzes Update!
Wir haben noch 2 Plätze für den 2. offiziellen Upflamörer Seifenworkshop zu vergeben.
Zusätzlich bekommen wir dieses Mal noch Besuch von einem lieben Freund, vielen von Euch als Babassu Martin bekannt.
Er wird uns einen Vortrag über sein geniales Fair trade Babassuöl halten und ihr habt die Möglichkeit zu einem super Preis davon zu kaufen. Außerdem gibts für jeden eine Babassunuß.
Für alle, die noch nicht wissen, was wir machen.
Ihr werdet alle mit solchen Seifen nach Hause gehen

Elfenreigen1

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wer Lust hat solche Seifen im Kreis von vielen lustigen Weibern und einem Mann *G* herzustellen, meldet sich bitte beim Gartenzwerg (andrea.gerlach@kabelbw.de).

Alle Informationen bekommt Ihr dann von ihr.

Ich würde mich sehr freuen mit euch zu sieden und zu feiern.

LG Sannyas

Neue Banderolen!






Sodele, damit mein Blog nicht völlig verwaist, hier mal ein paar neue, ACHTUNG!, sehr farbenfrohe Banderolen. Ich brauch das bei dem Wetter *G*
LG Sannyas

© by El Sapone for private use only

Mittwoch, 5. Mai 2010

Hilfe für Pat und ihre Familie

Hallo meine Lieben Seifenverrückten!
Heute scheint Tag der mir am Herzen liegenden Sachen zu sein*G*

Aber DAS hier ist mir wirklich sehr wichtig. Ich erzähle am Besten mal worum es geht.
Ich bin in einem großen Seifenforum. Und wie das so ist, kennt man viele Leute.
Gestern habe ich zufällig gelesen, dass Cremetöpfchen123 (ihr Nick) sich aus dem Forenleben zurückzieht und zwar wegen finanzieller Probleme. Ich hab ihr dann geschrieben und gefragt, was los ist. Sie hat erzählt, dass sie schleichend immer weniger Geld hatten und dass es jetzt schon so weit ist, dass sie Sachen verkaufen müssen. Zusätzlich sind jetzt noch die Waschmaschiene und der Kühlschrank kaputt gegangen und sie weiß einfach keinen Ausweg.
Sie weiß nicht, wovon sie einkaufen soll usw.
Da kam mir eine Idee. Gestern hab ich hier dazu aufgerufen für 99 Cent die CD Stairway to Heaven zu kaufen. Das haben scheinbar so viele Menschen gemacht, dass ein Song aus den 70ern jetzt auf Platz 2 der Charts ist.
Warum also nicht dazu aufrufen Pat (so heißt sie im richtigen Leben) und ihrer Familie zu helfen und 50 Cent (oder weniger oder natürlich auch gerne mehr) auf ein Sparbuch (das von Pats Tochter) zu überweisen? Damit wäre einer ganzen Familie geholfen und man selber merkt eigentlich garnichts davon.
Ich weiß, einige werden jetzt sagen, "mir geht es auch nicht besser" oder" in Afrika verhungern die Menschen". Das stimmt alles, aber ich bin mir sooo sicher, dass soetwas funktionieren kann. Ich glaube nämlich an das Gute im Menschen. Warum kann man nicht auch einfach mal jemandem Helfen, der in Schwierigkeiten geraten ist ohne ihn zu kennen?
Ich wünsche mir, dass das klappt und bitte daher alle Leser meines Blogs etwas zu spenden und/oder diesen Post auf Euren Blog zu stellen.
Zusammen sind wir stark und können etwas bewirken! Helft mit 50 Cent Pat und ihrer Familie.
Spenden bitte auf das Konto:

BEENDET

Ich hab auch schon was gespendet:)

Danke, dass ihr mir zugehört habt und vielleicht gibt es ja ein paar unter Euch, die das genauso sehen wie ich.
LG Sannyas

PS Für alle, die sich so lieb Gedanken gemaacht haben und meinten, es sei gefährlich, die Kontodaten so offen zu zeigen.
Pat war heute auf der Bank und da hat man ihr gesagt, dass das völlig sicher ist. Bei dieser Art von Sparbuch kann man mit den Kontodaten nur einzahlen. Zum abheben braucht man das Sparbuch und es geht NUR am Schalter.
Also macht euch bitte keine Sorgen:)

Montag, 3. Mai 2010

Was Neues



Na, was ist das wohl?
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.