Mittwoch, 5. Mai 2010

Hilfe für Pat und ihre Familie

Hallo meine Lieben Seifenverrückten!
Heute scheint Tag der mir am Herzen liegenden Sachen zu sein*G*

Aber DAS hier ist mir wirklich sehr wichtig. Ich erzähle am Besten mal worum es geht.
Ich bin in einem großen Seifenforum. Und wie das so ist, kennt man viele Leute.
Gestern habe ich zufällig gelesen, dass Cremetöpfchen123 (ihr Nick) sich aus dem Forenleben zurückzieht und zwar wegen finanzieller Probleme. Ich hab ihr dann geschrieben und gefragt, was los ist. Sie hat erzählt, dass sie schleichend immer weniger Geld hatten und dass es jetzt schon so weit ist, dass sie Sachen verkaufen müssen. Zusätzlich sind jetzt noch die Waschmaschiene und der Kühlschrank kaputt gegangen und sie weiß einfach keinen Ausweg.
Sie weiß nicht, wovon sie einkaufen soll usw.
Da kam mir eine Idee. Gestern hab ich hier dazu aufgerufen für 99 Cent die CD Stairway to Heaven zu kaufen. Das haben scheinbar so viele Menschen gemacht, dass ein Song aus den 70ern jetzt auf Platz 2 der Charts ist.
Warum also nicht dazu aufrufen Pat (so heißt sie im richtigen Leben) und ihrer Familie zu helfen und 50 Cent (oder weniger oder natürlich auch gerne mehr) auf ein Sparbuch (das von Pats Tochter) zu überweisen? Damit wäre einer ganzen Familie geholfen und man selber merkt eigentlich garnichts davon.
Ich weiß, einige werden jetzt sagen, "mir geht es auch nicht besser" oder" in Afrika verhungern die Menschen". Das stimmt alles, aber ich bin mir sooo sicher, dass soetwas funktionieren kann. Ich glaube nämlich an das Gute im Menschen. Warum kann man nicht auch einfach mal jemandem Helfen, der in Schwierigkeiten geraten ist ohne ihn zu kennen?
Ich wünsche mir, dass das klappt und bitte daher alle Leser meines Blogs etwas zu spenden und/oder diesen Post auf Euren Blog zu stellen.
Zusammen sind wir stark und können etwas bewirken! Helft mit 50 Cent Pat und ihrer Familie.
Spenden bitte auf das Konto:

BEENDET

Ich hab auch schon was gespendet:)

Danke, dass ihr mir zugehört habt und vielleicht gibt es ja ein paar unter Euch, die das genauso sehen wie ich.
LG Sannyas

PS Für alle, die sich so lieb Gedanken gemaacht haben und meinten, es sei gefährlich, die Kontodaten so offen zu zeigen.
Pat war heute auf der Bank und da hat man ihr gesagt, dass das völlig sicher ist. Bei dieser Art von Sparbuch kann man mit den Kontodaten nur einzahlen. Zum abheben braucht man das Sparbuch und es geht NUR am Schalter.
Also macht euch bitte keine Sorgen:)

Kommentare:

milena hat gesagt…

da ich Pat persönlich kennengelernt hat helfe ich sehr gerne ,dein Idee ist grosartig,wer weis vielleicht brauche ich auch mal euere hilfe.

Hexe hat gesagt…

Das ist eine gute Sache andern zu helfen. Ich organisiere seit ein paar Wochen eine Benefiz Aktion für die kleine krebskranke Lucy und ihre Familie. Morgen findet dazu eine Benefiz Aktion statt und wir hoffen, das viel Geld zusammen kommt. Ich finde, man muss sich viel mehr gegenseitig helfen.

Viel Erfolg.

wollkisterl hat gesagt…

da ich aus Österreich bin bräuchte ich TAN und BIC zum Überweisen.
Elke

El Sapone hat gesagt…

Hexe, das ist auch eine sehr gute Sache, die du da machst. Gibt es denn ein Spendenkonto?
Ich hatte schonmal bei dir auf dem Blog geschaut, aber wohl nicht gut genug.
LG sannyas

El Sapone hat gesagt…

@ wollkisterl
Ich hab Pat grade geschrieben. Sobald ich Tan und BIC habe, schreibe ich sie dazu:)
Ich danke dir.
LG Sannyas

Rike hat gesagt…

Hi Sannyas,
ich bin auch dabei und werde deinen Post auch verlinken! ich bin mir ganz sicher, dass wir das alle gemeinsam schaffen, Pat zumindestens ein bissel zu unterstützen!

Gartenzwerg hat gesagt…

Gute Idee, ich mache mit..
Gruss vom Zwerg

Hexe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Claudia hat gesagt…

Supi Idee! Toll dass Du nachgefragt hast. Meine "Statt-Latte-Macchiato-Kohle" ist auch unterwegs!
glg!
claudia

Claudia hat gesagt…

ich nochmal... ich habe noch einen post dazu geschrieben und auf dich verlinkt, ist das okay?
lg!
claudia

RAMTAMTAM hat gesagt…

dank claudia habe ich auch hierher gefunden! lg anke

ISR - Glasdesign hat gesagt…

Geld ist schon unterwegs!
Liebe Grüße
Irene

Gaby hat gesagt…

Liebe Sannyas,
ich finds klasse, daß du dich so engagierst und hab auch eine Kleinigkeit überwiesen. Hab zwar selber grad nicht viel (da ich demnächst in Hartz IV rutschen werde, wenn ich nicht bald nen Job kriege) aber solang ichs hab, geb ichs gern! Ich hoffe, es kommt so viel zusammen, daß Pat wieder ein bißchen Luft kriegt!
Liebe Grüße
Gaby

Marlene hat gesagt…

Hallo Sannyas,
verlinken kann ich dich leider nicht, da ich keinen Blog habe. Ich werde aber einige Euronen auf das genannte Konto überweisen. Ist sehr lieb von dir, daß du (wieder einmal) die Initiative ergriffen hast. Danke dafür.
Marlene

Marlene hat gesagt…

Hallo Sannyas,
ich nochmal: Schicke dir Pn im NSF.
Liebe Grüsse Marlene

El Sapone hat gesagt…

Ach mensch, ich bin ganz gerührt.
Ich WUSSTE, dass ich mich auf Euch alle verlassen kann:)
@ Wollkisterl
Pat muß am Montag erst fragen, ob es zu einem Sparbuche Iban und Bic gibt.
Allen, die im Moment aus dem Ausland spenden wollen, könnte ich anbieten, dass ich das Geld überweise, den Überweisungsbeleg maile und ihr mir das Geld zurücküberweist.
Mh, ganz schön umständlich:(
Ich hoffe, Pat weiß am Montag mehr.
LG Sannyas

Klaras Elfenträumerei hat gesagt…

Hey Du Liebe,

ich bin ganz berührt, über Deinen Einsatz und mir kam so eine Idee...

Vielleicht können wir uns mal austauschen und was auf die Beine stellen :-))

Schau mal bei mir vorbei wenn Du magst. Meine email-Adresse steht im Profil.

Heute Abend wenn die Mädels im Bett sind, verlinke ich erstmal diesen Post und bis dahin ist meine Blitzidee vielleicht schon etwas detaillierter...

Ich grüße Dich von Herzen

Kerstin

Madame Lilly hat gesagt…

Ich habe gerade den Artikel gelesen und bin ziemlich betroffen.
Gerne mache ich auch mit!!
Ich wünsche Dir noch ganz viel Erfolg mit dieser Aktion!!
Alles Liebe, Lilly

Schokolaedchen hat gesagt…

super tolle aktion!! ich habe selber schon mal mit dem cremetöpfchen getauscht und mir nicht viel dabei gedacht, dass sie sich erstmal zurück zieht. so ne phase haben ja viele mal. toll das es menschen gibt, wie dich, die das genauer hinterfragen. ich mag dann meißt nie genau nachhaken, wenn man sich nicht so gut kennt, mit der angst zu neugierig zu wirken.

hab auch gleich ein bischen was fürs sparschwein überwiesen und werd die aktion gleich noch verlinken. und hoffe fürs cremetöpfchen das wir zumindest genug für einen gebrauchten kühlschrank und seine füllung zusammen bekommen :)

lg
jasmin

Tina hat gesagt…

Hallo zusammen

gerne spende ich,auch wenn ich keine ahnung habe wer pat ist.allerdings lese ich sehr oft hier im blog und finde man kann ruhig etwas abgeben.ziehe meinen hut vor sannya

lg tina

ps habe leider keinen blog

linea hat gesagt…

Prima die Idee-
musste heute arbeiten, sonst hätte ich das Geld in die Diakoniekollekte im Gottesdienst gesteckt- so ists auch Diakonie:)
Danke fürs Aufmerksammachen-
lieben Gruß Heike

Anja hat gesagt…

Na klar, ich spende sehr gerne für Pat! Hoffe Sie findet die Ursache für den "schleichenden" Geldverlust und kommt bald aus der Krise raus.

Liebe Grüße Anja

Cristina hat gesagt…

Man kann nie genug Helfen. Bin auch dabei...

LG Cristina

epicerie hat gesagt…

...auch ich würde gerne helfen. Habe gerade gesehen, dass Pat aus Pforzheim kommt. Also: ich eröffne demnächst in Karlsruhe einen neuen Laden (Kindermode Outlet) und bin noch auf der Suche nach Verkäuferinnen. Falls Pat Lust hat (oder alle anderen auch) kann sie sich gerne bei mir melden. Und falls Pat´s Kinder neue Klamotten brauchen, die würde ich auch gerne stiften.

LG

Nane hat gesagt…

Wir sind auch zu viert, und mit Kindern ist so eine Situation besonders hart. Wenn wir alle zusammenschmeißen, hilft es bestimmt. Auf jeden Fall hat sie dann das Gefühl das viele Leute da sind die an sie denken, das ist auf jeden Fall hilfreich !

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.