Samstag, 14. Februar 2009

Meine Neue


Bei dieser Seife lief alles schief, was schief laufen konnte. Erst ist mir bei der ersten Schicht, in der die Blüten eingebettet sind, das Grün ausgerutscht und deshalb viel zu dunkel geworden. Dann wollte ich die 2. Schicht dunkelgrün (Tannengrün) färben. Etwas total merkwürdiges ist passiert. Ich habe ordentlich Pigment in Wasser gelöst und in den Seifenleim gegeben. Der wurde auch prompt schön dukelgrün. Dann habe ich das PÖ dazugegeben. Es war Frangipani von Gracefruit, ein eigentlich total schöner, unstressiger Duft. Innerhalb von Sekunden wurde der Leim beige und ist auch trotz Gelphase so geblieben:(
Es kann nicht am Pigment gelegen haben, denn in der letzten Seife habe ich das selbe benutzt. Das PÖ verfärbt normaler Weise auch kaum. Sehr mysteriös.
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen mit der Kombination gemacht?
Nun ja, durch den Ausrutscher in der 1. Schicht kommen die Vergißmennichts nicht besonders gut zur Geltung. Das ärgert mich. Deshalb habe ich auf der Banderole auch noch Vergißmennichtblüten verarbeitet. Wußtet ihr, dass Vergißmeinnicht auf Englisch Forget me nots heißen? Lustig oder?
Na ja, seht selbst, was dabei rausgekommen ist.

1 Kommentar:

didit hat gesagt…

Ich finde sie immer noch traumhaft- trotz Pannen!

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.