Montag, 15. Dezember 2008

Neue Verpackungsidee


So, heute hab ich noch mal was ausprobiert, was mir schon länger im Kopf rumspukt. Irgendwie sind mir meine bisherigen Banderolen zu arbeits- und kostenintensiv. Sprich Druckkosten. Da muß man das ganze erst mal fotografieren, um es dann in Photoshop zu bearbeiten. Die Seifen müssen in Celophan verpackt werden, wobei ich immer eine halbe Tonne Tesa brauche und zum Schluß mit Klebestift, von denen ich auch mindestens schon eine Tonne verbraucht habe, die Banderolen drum zu kleben. Was bei, sagen wir mal 2000 Seifen locker 50 Stunden dauert. Wenn nicht noch länger. Was also tun? Ich hab mir gedacht, warum nicht die Seife gleich in das schöne Papier verpacken? Das kam dabei raus. Ich würde mich übrigens sehr über Feedbacks freuen, was ihr besser findet.

Kommentare:

Yogini hat gesagt…

Hallo Sannyas! Wow- die sehen wunderschön aus! Ich finde diese Art ein klein wenig edler. Sag mal, wo bringst du dann die Etikett-Angaben unter? Legst du die als Zettel bei? Welches Papier ist das jetzt eigentlich? Amazon oder DaWanda? Ach, ich schau immer so gerne deine Fotos an...
LG, Yogini

El Sapone hat gesagt…

Hi Yogini!
Das ist das Amazon Papier. Das was in diesen Büchern drin ist. Geschenkpapier halt. Die Inhaltsstoffe usw hab ich auf einem Schild das ungefär so groß ist wie die Seife und es klemmt hinten hinter dem Band.
LG sannyas

Biene hat gesagt…

Die sehen sehr schön aus!

Aber die Inhaltsangabe dahinter klemmen finde ich nicht gut. Geht zu leicht verloren.
Vorne sollte glaube ich auch noch was von Seife dabei stehen. Es muss zu erkennen sein, dass es Seife ist.
Also zum Seifennamen noch sowas wie "handgesiedete Seife" oder "Pflanzenölseife" oder so ähnlich.

Ich hoffe, du hattest richtig gut Erfolg mit deinem Verkauf!

Liebes Grüßle, Biene

El Sapone hat gesagt…

Hi Biene!
Schön, dass sie dir gefallen. Das es Seife ist, steht hinten mit drauf. Ganz zu oberst, bevor die Incis kommen.Und du hast absolut recht. Dahinterklemmen war garnicht gut. Schon auf dem Weg zum Markt hatte ich ein einziges Durcheinander von Seifen und Kärtchen. Zum Glück konnte ich an der Chargennummer sehen, welches Schild zu welcher Seife gehört. Deshalb klebe ich die Schilder jetzt mit einem Tropfen kleber fest. Kenne ich dich? *neugierig bin*
LG sannyas

Yogini hat gesagt…

Hey Sannyas!
Vorhin bin ich so durch meinen Lieblingsbuchladen geschlendert -und was seh ich da liegen? :-) Die Geschenkpapierbücher! Dumdidum, gleich mal drei unter den Arm geklemmt und schnell zur Kasse. Die Muster sehen echt klasse aus! *freu*

Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
Yogini

El Sapone hat gesagt…

Ha, siehste, gleich noch n schönes Weihnachtsgeschenk für dich gefunden. Ich mein, is ja unter Seifensiedern völlig normal, dass man Verpackungsmaterial verschenkt.
Als ich neulich meiner Freundin erzählt hab, dass meine Mum mir Geschenkpapier zum Geburtstag geschenkt hat, hat sie mich leicht befremdet angeschaut :)
Ich hab schon wieder ne neue Idee. Aber die verrate ich noch nicht. Ätsch.
LG sannyas

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.