Samstag, 30. Oktober 2010

Seifen auf dem Prüfstand


Neulich wurde ich von Julia (Cocobong soaps) gefragt, ob ich Lust hätte bei einem Seifentest mitzumachen. Sie möchte dadurch erreichen, dass sich die Seifensieder mehr länderübergreifend austauschen. Die Idee finde ich grandios, zumal es grade in Australien und Amerika die besten und kreativsten Sieder überhaupt gibt (meine Meinung).
Wer bewundert sie nicht, die Seifen von Patty Flinn oder Beguile Soaps? Oder the soap bar, the morbid the merriere oder oder oder. Grandiose Seifensieder mit spannenden Blogs oder umwerfendem Verpackungsdesign. Also ich persönlich bete sie an und kann mir nichts tolleres vorstellen, als dass da ein dauerhafter Austausch von Ideen und Wissen zustande kommt. Deshalb habe ich Julia ein paar von meinen Seifen geschickt und bin jetzt tierisch aufgeregt, wie sie sie findet. Es machen auch andere tolle Seifensieder mit. Die Erste war Steffi von My daily soap. Wie nicht anders zu erwarten hat ihre Seife sehr positiv abgeschnitten. Sowohl Pflege, als auch Schaumverhalten, Aussehen und Verpackung wird mit Cocopoints bewertet. Ich finde das total spannend. Vielleicht schaut ihr ja mal bei ihr vorbei. Auch sonst ist Cocobong soaps ein toller Blog. Es lohnt sich allemal.

Bild ausgeliehen von
http://cocobongsoaps.blogspot.com/

Kommentare:

Gartenzwerg hat gesagt…

na da ist der Zweg mal gespannt...wie Deine Seifen abschneiden...(;-)
aber ich finde die Idee auch sehr gut...
Netzwerk eben..
Gruss vom Netzzwerg

Objekte-aus-Ton hat gesagt…

Ich habe lauter tolle Seifen bei Dir gefunden!
Liebe Grüße
Gaby

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.