Donnerstag, 8. Januar 2009

Badepralinen Rezept


Ein schönes Rezept, das man gut variieren kan.

Rezept (Receipt)

200g Natriumbicarbonat (Sodium Bicarbonate)
200g Vollmilchpulver (dried milk powder)
200g Kakaobutter (Cocoa butter)
150g Sheabutter (Shea butter)
50g Mangobutter (Mango butter)
15g ätherisches Öl oder Parfumöl (essential- or Parfum oil)
wer will: Pflanzenfarbe oder Kosmetikpigment (as you like a bit natural colour or cosmetic colour)

1.Die Butter im Wasserbad schmelzen. Dabei darauf achten, dass die Kakaobutter nicht zu heiß wird.
2. Das Milchpulver und das Natriumbicarbonat in die geschmolzenen Butter geben und gut unterrühren, so dass eine homogene Masse entsteht.
3. das Duftöl und eventuell Farbe unterrühren
4. die Masse in Förmchen (zB Eiswürfelformen) geben und erstarren lassen. Das geht besonders schnell, wenn man die Form in den Kühlschrank stellt.


1. Melt the cocoa butter on the stovetop, careful not to overheat.
2. Once the cocoa butter is melted, add the sodium bicarbonate and the milkpowder and mix it well.
3. Now add the fragrance oil and colourant and mix well to fully incorporate.
4. Put it into molds or ice trays and leave them to harden. You can put them into the fridge. Thats more fast.

Kommentare:

Elisabeth hat gesagt…

Mensch, Sannyas, du bist ja ganz schön eiferig beim bloggen!

Magst du mal deinen Blog so schalten, dass ich mich nicht immer mit einem "Pseudo-Konto" einschleichen muß??

Ganz liebe Grüße Lissi

http://lissi.novemberkids.de/

El Sapone hat gesagt…

Hi Lissi!
Klar, wenn du mir sagst, wie ich das mache, gerne.
LG Sannyas

Elisabeth hat gesagt…

Gute Frage *grübelt*

Unten wo ich meine Identität auswählen kann müsste ein Feld sein, wo ich einfach die URL ein geben kann und meinen Namen.. Aber wie das funzt *schulterzuckt*

Liebe Grüße Lissi
http://lissi.novemberkids.de/

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.